Spiritualität

Twitter

Botschaft des Tages:

„Die Verheißungen Gottes stehen über uns, gültiger als die Sterne und wirksamer als die Sonne.“ (Alfred Delp)



Glauben leben

Hände, Bild: iStockphoto.com, Sean Warren

Glauben leben, das heißt nicht unbedingt: jeden Sonntag in die Kirche gehen, nach einem Schlag auch die andere Wange hinhalten, alles gut finden, was der Papst sagt und tut. Glauben leben heißt vor allem: sich selbst und andere lieben – und Gott! Gemeinschaft finden, sich wohlfühlen und ein erfülltes Leben haben. Aber auch: zweifeln und Probleme wälzen. Glauben ist vielfältig – wie das Leben selbst.


UnterWEGs

Freunde, Bild: photocase.de, do4it

Spiritualiät, das bedeutet auch: unterwegs sein, auf dem Weg sein, zu sich selbst und zu Gott. Manchmal erfordert es Mut, sich auf diesen Weg zu begeben, aber Sie können ja erst mal klein anfangen: mit einem Gang zur Kirche um die Ecke. Vielleicht machen Sie dann schon bald größere Schritte: eine Wallfahrt im Bistum oder eine begleitete Pilgerreise  – die Diözesanpilgerstelle des Bistums Osnabrück hat viele schöne Ziele im Angebot!



Suche und Serviceangebote

Weitere Themen